Werkstattkartei

Themen

Vorschau

Lektüre

Linksammlung

Bestellung

 

 

Arbeitsblätter und Kopiervorlagen zur Lektüre

"Mit Jeans in die Steinzeit" 
von Wolfgang Kuhn


     Blick in die Werkstattkartei

 

Werkstattkartei „Mit Jeans in die Steinzeit“
Uta Hartwig
Ab Klasse 4, ca. 80 S. A4.
Überarbeitete Ausgabe 2014


Preis: 10,00 Euro (nur Versand als pdf-Datei möglich) 
Schreiben Sie mir eine kurze Mail.

Sie erhalten dann die Werkstattkartei als pdf-Datei.

Eine Rechnung wird beigefügt.

Bestellung:  E-Mail-Formular

oder hartwig@geschichtsunterricht-online.de

 

 

Eine ältere Ausgabe der Literaturkartei können Sie gebraucht bei Amazon erwerben:

Literaturkartei „Mit Jeans in die Steinzeit“, Verlag an der Ruhr 1997
Autorin: Uta Hartwig

 

 

 

Beschreibung der Werkstattkartei
  

Eine ungefährliche, aber umso spannendere Zeitreise können Ihre Schülerinnen und Schüler mit den Arbeitsanregungen der Literaturkartei für den Deutsch- und Geschichtsunterricht antreten.

Anleitungen und Vorschläge mit vielen Arbeitsanregungen, Kopiervorlagen und Zusatzinformationen, die auf den Inhalt des Jugendbuches „Mit Jeans in die Steinzeit“ abgestimmt sind. Die motivierenden Kopiervorlagen lassen sich auf hervorragend Weise für die Arbeit in einem fächerübergreifenden und handlungsorientierten Unterricht einsetzen.

Den zweiten Teil der Kartei bildet ein Kreativ-Teil, der unabhängig von der Lektüre verwendet werden kann und dennoch auf die Inhalte der Ganzschrift "Mit Jeans in die Steinzeit" Bezug nimmt. Dort finden die Schülerinnen und Schüler Anleitungen für den Nachbau von steinzeitlichen Werkzeugen, die Herstellung von Schmuck oder das Malen einer großen Höhlenwand für den Klassenraum. Für unsere Schülerinnen und Schüler war das Entfachen des Feuers mit den Hilfsmitteln aus der Steinzeit natürlich einer der Höhepunkte in diesem Projekt. Und für ein wirklich authentisches Steinzeit-Erlebnis der jungen Forscher sorgt ein gesundes Buffet mit „Original“ - Steinzeitgerichten, die die leckere Ernährungsweise unserer Vorfahren verdeutlichen. Vollkornkost). Im Anhang werden Internetadressen, Filme, Videos, Ausstellungen u.a. genannt. 

Die Kartei greift also den problemorientierten Ansatz des Jugendbuches auf, um ihn didaktisch umzusetzen und zu vertiefen. Die Kartei dient als Ideensammlung für die Arbeit in der Schule und soll unter Berücksichtigung unterschiedlicher Unterrichtsstile der Lehrerin oder des Lehrers konkrete Hilfestellungen geben. 

  
Themenübersicht:

 

 

Weitere Informationen:

http://www.geschichtsunterricht-online.de/annefrank/index.php/index.php?option=com_content&view=article&id=26