Frau Heide Kramer berichtet über ihre Begegnungen mit Zeitzeuginnen und Zeitzeugen. Durch ihre künstlerische Auseinandersetzung mit dem Thema über die Kunst hält sie die Erinnerung an Anne Frank lebendig.

Stolpersteinverlegung für Ministerialrat Hans Goslar und seine Frau Ruth-Judith Goslar am 9. Juni 2015 in Berlin, Paul-Löbe-Allee, nahe Große Querallee auf dem Gelände des Bundeskanzleramts. weiterlesen
Textbeitrag von Heide Kramer, Hannover 2015

 

 

Trauer um Buddy Elias.

 

festakt3

© Von Heide Kramer, Hannover

weiterlesen

Das Schicksal der Freundinnen
 

©Von Heide Kramer, November 2001

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

Hannah Elisabeth Pick, geb. Goslar: Mein Großvater Alfred Klee

Von Heide Kramer,   Februar 2010

Einblicke und  Erinnerungen

Mit freundlicher Genehmigung von ©Frau Hannah Pick,   Jerusalem/Israel, 2010

1941: Alfred Klee und seine Enkelin Hannah in Amsterdam.  

 weiterlesen

Das Treffen am 22. Juni 2002 im Berliner Hotel "Savoy", Fasanenstraße 9

 ©Von Heide Kramer, Juli 2002

 

Frau Hannah Pick-Goslar war offiziell zwar erneut Gast der RAA Strausberg (Anmerkung 1 siehe Textende), hielt sich jedoch im Sommer 2002 vorwiegend in der Region Wittenberge/Brandenburg auf, um dort in Schulen zu referieren, sich aber auch mit alten Bekannten auszutauschen. weiterlesen

© Von Heide Kramer, Hannover

 

Von Heide Kramer, Mai 2003

Die   Schwestern Hannah Pick-Goslar und Rachel Mozes-Goslar besuchen am 14. Mai  2003 die Gesamtschule Uebigau, die Gedenkstätte Langennaundorf sowie die   Gemeinden Tröbitz (Jüdischer Friedhof) und Schilda in Brandenburg/Elbe-Elster-Kreis.

 

©Von Heide Kramer, Hannover  

Informationen über den Dokumentarfilm von Nina Rücker in Zusammenarbeit mit dem Anne-Frank-Zentrum Berlin und einem Treffen mit Hannah Pick Goslar. (Filmpremiere am 2. November 2003 um 11.00 Uhr im ‚Haus Schwarzenberg', Rosenthaler Str. 39, Kino "Central" (Berlin-Mitte, neben den Hackeschen Höfen). Eine Veranstaltung des Anne-Frank-Zentrums Berlin)

Zum 90. Geburtstag von Gertrud Naumann am 28. März 2007 Hommage an die Frankfurter Freundin von Margot und Anne Frank

Von Heide Kramer, März 2007

weitrerlesen

Festakt im Deutschen Theater in Berlin am Donnerstag, 11. Juni 2009

festakt3

Zum 80. Geburtstag von Anne Frank hat das Anne-Frank-Zentrum Berlin am 11. Juni 2009 einen Festakt im Deutschen Theater Berlin veranstaltet. Hannah Pick-Goslar (Hanneli) aus Jerusalem/Israel und Buddy Elias aus Basel/Schweiz waren als Ehrengäste anwesend.

Zum Tod von Gertrud Naumann - Freundin der Familie von Anne Frank

Frankfurter Rundschau vom 7.12.2002

© Von Heide Kramer

Am 1. Dezember ist Gertrud Naumann gestorben, eine der letzten lebenden Freundinnen der Familie von Anne Frank. Die Frankfurterin war zur wichtigen Zeitzeugin dieses Familienschicksals geworden, das durch das "Tagebuch der Anne Frank" Millionen von Menschen berührte. Gertrud Naumann ist 85 Jahre alt geworden. 

null

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

©Frau Gertrud und Herr Karl Trenz, 1999

 weiterlesen

Hannah Pick-Goslar und ihre Tochter Ruthy Meir in der Celler Synagoge (Niedersachsen) 

Ende August 2008 waren Frau Hannah Pick-Goslar und ihre Tochter Frau Ruthy Meir Gast in Bergen-Belsen. In diesem Zusammenhang hat Frau Pick in der Celler Synagoge einen Vortrag gehalten. 

 

weiterlesen

© Von Heide Kramer, Hannover

Auf Spurensuche:  

Die Schwestern Hannah Pick-Goslar und Rachel Mozes-Goslar in Hannover, der Anne-Frank-Schule Bergen/Kreis Celle und der Gedenkstätte Bergen-Belsen am 11./12. November 2002