Literatur-Kartei Anne Frank Tagebuch

rohr_verlag_cover_anne _frank    

Literatur konkret: Unterrichtsmaterialien und Kopiervorlagen zu “Anne Frank Tagebuch"

rohr_verlag_cover_anne _frank
 

Bestellung (20,50 Euro): Literatur konkret: "Anne Frank Tagebuch"
Download (15.50 Euro): Rohr Verlag, Hamburg
Autorin: Uta Hartwig

Verlag: Rohr Verlag, Hamburg
Seitenanzahl: ca. 88
Überarbeitung der Literaturkartei aus dem Jahr 1999

Inhalt: Kooperative Lernformen fördern den Austausch in Ihrer Klasse und fordern die Schülerinnen und Schüler u. a. dazu auf, Empathie für die realen Personen des Buches zu entwickeln, über die Zeit und die Auswirkungen des Nationalsozialismus (bis in die Gegenwart) nachzudenken und schreibend, gestaltend, szenisch und mündlich zu reflektieren. Weiterlesen

 


 

Aktuelles

Who betrayed Anne Frank? Former F.B.I. agent reopens old case file (31.10.2017)
 

Anne Frank Tagebuch als Graphic Novel (MDR vom 25.10.2017)

Die Lektüre des Original-Tagebuches macht die vielschichtige Comic-Adaption von Ari Folman und David Polonsky nicht überflüssig. Im Gegenteil: Man lese diese am besten parallel mit der kommentierten Ausgabe. Die Graphic Novel ist eine überzeugende Anstiftung.

Stolpersteine für Ruth-Judith und Hans Goslar
Am 9.6.2015 wurden in der Paul-Löbe-Allee in Berlin zwei Stolpersteine, die an Ruth-Judith und Hans Goslar erinnern, verlegt.

Das letzte Wort zu Anne Frank gehörte ihr selbst (Die Welt - 18.2.2015)
Ein ARD-Film versöhnt mit dem ewigen Streit um die Rechte an ihrem Tagebuch. "Meine Tochter Anne Frank" bringt sie uns als Teenager zurück

Das Lächeln der Anne Frank (Die Zeit 19.2.2015)
Aber was bedeutet dieses Buch heute, für sie, für die Generation der Enkel und Urenkel?